Startseite » LehreZurück zur vorherigen SeiteSitemap  Impressum

Lehre

DNA-Analyse
DNA-Analyse (Realtime-PCR)

Ein guter Dozent erklärt – statt nur zu sagen, wie es ist.

Ich biete Unterricht für verschiedene Zielgruppen an – von der Schule bis zum Studium sowie für die breitere Öffentlichkeit. Für meine akademische Lehre habe ich 2013 den Hamburger Lehrpreis erhaltenLebenslauf. Neben diesem universitären Engagement ist mir der erfolgreiche Übergang von der Schule ins Studium in den naturwissenschaftlichen Fächern ein besonderes Anliegen. Die Kurswahl in der Oberstufe vertieft einzelne Fächer, mit anderen hingegen kann sich weniger intensiv auseinandergesetzt werden. Dadurch entstehen häufig an anderen Stellen Wissenslücken, deren Ausgleich im Studium wertvolle Zeit und mentale Ressourcen kostet.
Je solider die naturwissenschaftlichen Grundkenntnisse zu Beginn eines Naturwissenschafts- oder Medizinstudiums sind, desto mehr ist man in der Lage, die Inhalte des Studiums vom ersten Tag an in dieses Wissensnetz zu integrieren und Zusammenhänge zu erfassen, die zu echtem Verständnis führen. Im Rahmen bestimmter Studienplatzbewerbungsverfahren verbessern naturwissenschaftliche Kenntnisse sogar die Chancen auf einen Studienplatz.

Einige meiner BücherÜbersicht richten sich als Lehrbücher an Studierende in den ersten Semestern und Oberstufenschüler. In ihnen werden, wie in meinem Unterricht, die Themen durch Verständnis für die Sache erschlossen, anstatt lediglich Fakten zu präsentieren.

Schulen biete ich für biochemische Themen meine Unterstützung an. Die Erstellung oder Prüfung von Unterrichtsmaterial ist ebenso möglich wie die Konzeption von Schulversuchen oder die Umsetzung individueller Projekte. Für Vorträge und Demonstrationsveranstaltungen stehe ich nach Absprache zur Verfügung. Ich verfüge über gesetzlich geforderte Zulassungen in den Bereichen Gefahrstoffe sowie GentechnikLebenslauf und unterstütze Sie bei Bedarf gerne in Genehmigungsverfahren.

WissSIM - Forschung erleben
Unter dem Titel WissSIM – Forschung erleben konzipiere ich spezielle Unterrichtseinheiten, um wissenschaftliche Inhalte auf innovative und intensive Weise zu vermitteln. Ein zentrales didaktisches Element ist das Lernen durch eigene Erfahrungen, die z. B. durch passgenaue Planspiele erzielt und anschließend unter fachlicher Leitung reflektiert werden. Vernetztes Denken wird dadurch auf natürliche Weise stimuliert und komplexe Handlungen inklusive sozialer Interaktionen geübt. Darüber hinaus werden die Teilnehmer ideal auf die Aufnahme zugehörigen Faktenwissens vorbereitet.
Es handelt sich um Präsenzseminare und/oder Fernunterricht, die häufig durch E-Learning unterstützt werden. Einige Online-Module sind unter www.WissSIM.de frei zugänglich, andere Einheiten werden von mir auf individuelle Anfrage exklusiv entwickelt, zur Verfügung gestellt und durchgeführt. Bei Interesse freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme und Ihren Themenwunsch.

WissSIM-Seminare
Mit den WissSIM-Seminaren habe ich ein Kurssystem entworfen, das ich für zwei unterschiedliche Zielgruppen anbiete. Zum einen gibt es Kurse, mit denen naturwissenschaftliche Grundlagen für die Vorbereitung auf ein medizinisches oder naturwissenschaftliches Studium gelegt, wiederholt oder vertieft werden können. Gleichzeitig geben die thematisch dichten Kurse einen ersten Vorgeschmack auf das Gefühl zu studieren. Zum anderen biete ich Kurse und Informationsveranstaltungen für die breitere Öffentlichkeit zu Themen der Lebenswissenschaften an.

Öffentlichkeitsarbeit

Drachenbrunnen
Brunnen am Horyuji-Tempel nahe Nara, Japan

Themen aus dem Bereich der Lebenswissenschaften betreffen zunehmend unser tägliches Leben und nehmen mehr und mehr Raum in der öffentlichen Diskussion ein. Gentechnologie, Stammzelltechniken aber auch Themen wie der Fettstoffwechsel, Krebsbehandlung oder Pränataldiagnostik sind nur einige Beispiele. Leider ist zu beobachten, dass die Diskussionen häufig fern von der naturwissenschaftlichen Realität geführt werden. Einen unabhängigen persönlichen Standpunkt zu entwickeln, ist so für Laien kaum möglich. Die Situation wird dadurch verschärft, dass einige Interessensgruppen dieses Informationsdefizit ausnutzen, um die öffentliche Meinung stark zu polarisieren.
Es ist mir ein besonderes Anliegen, aus fachlicher Sicht über diese Thematiken zu informieren. Zu diesem Zweck verfasse ich allgemeinverständliche Texte zu ausgewählten ThemenBeispiel und stehe für Vorträge, Diskussionsveranstaltungen und Seminare zur Verfügung.
Wenn bei Ihnen Interesse an diesem Bereich der Wissenschaftskommunikation besteht, freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Kontakt

Winterlandschaft
Winter in der Klausenbach-Klamm bei Reit im Winkl


© Alexander Laatsch, letzte Aktualisierung am 15.2.16